Schlägerlängen aufs Grün - golfanalyse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlägerlängen aufs Grün

Erklärung der Abbildung
Hier sieht man die benutzten Schläger bei denen das Grün getroffen wurde.
Notiert man den Schläger bei den Schlägen, bei denen man das Grün souverän trifft, kann man hier ablesen, welches die durchschnittliche Entfernung bei Grüntreffern und bei solchen innerhalb von 3m zur Fahne ist.


Dateneingabe
Um diese Auswertung zu erhalten, muss man den Zugang "Spieler Login plus" nutzen.



In der erweiterten Scorecard kann man unter Schläger dann den benutzten Schläger auswählen.

Tipp:
Extreme Bedingungen wie starker Wind und große Höhenunterschiede könnten die Ergebnisse verfälschen. Daher empfiehlt es sich, diese Eintragungen möglichst bei normalen Bedingungen mit wenig Wind und wenig Höhenunterschieden durchzuführen. Möglichst bei "normalen" Schlägen.


Welchen Nutzen könnte ich aus der Analyse ziehen?
Der Nutzen dieser Auswertung liegt darin herauszufinden, welches die optimalen Entfernungen für verschiedene Schläger sind, um das Grün zu treffen, möglichst nah an die Fahne.
Die durchschnittlichen Werte innerhalb 3m zur Fahne sind wahrscheinlich am hilfreichsten. Zusammen mit dem Wert der durchschnittlichen Grüntreffer hat man dann einen Distanzbereich, bei dem sich entsprechender Schläger empfiehlt. Wenn man zusätzlich weitere Bedingungen (Wind, Höhenunterschiede, Fahnenposition usw.) mit einbezieht, sollte die optimale Schlägerwahl herauskommen.
Am Beispiel oben empfiehlt sich das Wedge bei einer Entfernung von 98 - 104m zur Fahne.

Wichtig ist natürlich eine korrekte Einschätzung der Entfernung zur Fahne.
Falls Sie keine Hilfen nutzen ( z. B. Laser), sollten Sie sich versichern, ob die seitlichen Entfernungsmarkierungen auf dem Platz die Distanz zum Anfang des Grüns angeben.
Entsprechend müssen Sie weitere Meter bis zur Fahne hinzu addieren.
Die Distanzangaben auf der Scorecard sind in der Regel bis zur Mitte des Grüns.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü