Formentwicklung und DGV Vergleich - golfanalyse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Formentwicklung und DGV Vergleich



Erklärung der Abbildung
Auf der linken Achse sieht man den Schlaggewinn/-verlust pro Schlag für die Spielsituation. Unten auf der x-Achse sieht man die Zeiträume der Werte. Je höher der Balken ist, desto besser ist das eigene Spiel in der Situation.
So werden die letzten 3 Jahre, sowie die letzten 10 und 5 Runden und die aktuelle Runde der Analyse angezeigt. Auf der rechten Seite sieht man die DGV-Kader zu den gestrichelten bläulichen Linien, die durch die Abbildung gehen und so einen Vergleich ermöglichen. Zur Verfügung stehen Vergleichswerte des Elitekaders, sowie der B-Kader Tour und Amateure und des C-Kaders.

Welchen Nutzen könnte ich aus der Analyse ziehen?
Die Analyse ermöglicht eine Verortung der eigenen Spielstärke im Vergleich zum Durchschnitt der bisherigen DGV-Kader.
Zweitens ermöglicht die Grafik eine Beurteilung der Form. So wird in diesem Beispiel eines Kaderspielers in der aktuellen Runde ein relativ schlechter Wert erzielt. Das würde nahelegen für die Vorbereitung auf die kommende Runde (besonders innerhalb eines Turniers) diese Schlagsituation zu üben. Auch über die letzten 5 Runden gesehen ist der Wert schlechter als in den Jahren zuvor. Über die letzten 10 Runden gesehen wird das höchste Niveau der DGV-Kader erreicht. Das Potential für ein hohes Spielniveau ist also vorhanden.

Dateneingabe
Bei der Dateneingabe muss nichts extra eingegeben werden. Die normale Eingabe von Lage und Distanz reicht aus.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü